Kartenlegen am
Telefon Schweiz

Kartenlegen am Telefon Schweiz

Chinesisches Horoskop 2023 ist nützlich bei der Planung!

Am 22. Januar beginnt im chinesischen Kalender wieder ein neues Jahr. Der aktuelle Regent ist der Wasser-Hase. Seine Amtszeit dauert bis zum 9. Februar 2024.

In Ost- und Südostasien feiert man am 22. Januar 2023 wieder ein chinesisches Neujahr. Der Kalender des Reichs der Mitte beginnt ja niemals am 1. Januar, sondern immer erst am 2. Neumond nach der Sonnenwende. In der althergebrachten Zählungsweise ist dies das Jahr 4721 und dauert bis zum 9. Februar 2024.

Der chinesische Kalender geht auf eine uralte Legende zurück. Buddha soll alle Tiere zu einem festlichen Mahl eingeladen haben. Doch nur zwölf von ihnen sollen dieser Einladung nachgekommen sein. Sie belohnte Buddha mit der Herrschaft über je ein Jahr. Seit dieser Zeit beherrschen diese Tiere in abwechselnder Reihenfolge die Jahre des chinesischen Kalenders. Dabei handelt es sich um Ratte, Büffel, Tiger sowie Hase, Drache und Schlange. Hinzu kommen Pferd, Ziege Affe sowie Hahn, Hund und Schwein.

Auf dem traditionellen chinesischen Kalender fußt auch das chinesische Horoskop. Die Jahresherrscher bilden darin die 12 Sternzeichen. Alle Menschen erhalten die typischen Wesenszüge des Regenten ihres Geburtsjahres. Das Jahr 2023 wird vom Hasen regiert. Er schenkt allen Menschen, die in diesem Jahr zur Welt kommen, seine Eigenschaften.

Chinesisches Horoskop 2023

Das Sternzeichen Hase ist ein zurückhaltendes, bescheidenes und bisweilen entrücktes Geschöpf. Es bleibt am liebsten im Hintergrund und beobachtet aus der sicheren Deckung das Geschehen. Diesbezüglich gibt es Gemeinsamkeiten mit dem Sternzeichen Schlange. Wenn der Hase zur Tat schreitet, ist er stets um höfliche Manieren bemüht. Er bleibt außerdem vernünftig und überstürzt nichts.

Laut Astrologen ist der Hase besonders vorsichtig und argwöhnisch. Es braucht seine Zeit, bis er Vertrauen zu anderen Menschen fasst. Das liegt auch daran, dass er sich Harmonie wünscht und Angst hat, verletzt zu werden. Genau deshalb geht er auch Streitigkeiten aus dem Weg. Der Hase ist eloquent, aber nicht redselig. Sein diplomatisches Geschick hilft ihm, mit Menschen umzugehen. Kritik kann er hingegen schlecht wegstecken. Er ist vielleicht sogar das nachtragendsten Zeichen im chinesischen Tierkreis.

Die Merkmale des Hasen

Der Hase erträgt es nicht, wenn er jemanden leiden sieht. Aufgrund seines ausufernden Mitgefühls macht er lieber einen Bogen um traurige und belastende Situationen. Er wäre zwar grundsätzlich hilfsbereit, geht aber auch hier Belastungen aus dem Weg. So hat man oft den Eindruck, er würde sich vor Verpflichtungen drücken.

Man muss kein Hellseher sein, um zu ahnen, dass der Hase die freudigen Seiten des Lebens sehr wohl zu schätzen weiß. Er liebt sowohl die Natur als auch die Kultur und schafft es sogar, einen aufwändigen Lebensstil zu finanzieren. Hierfür verfolgt er konsequent seine Karriere und kann auch gut mit Geld umgehen. Ist die Realität nicht so, wie er es wünscht, dann gleitet er aber in eine Traumwelt ab.

Der Wasser Hase im Job

Das Element Wasser schenkt einem chinesischen Tierkreiszeichen Merkmale, die es auch selbst aufweist. Beim Fließen passt es sich seiner Umgebung an und ebenso werden die Menschen flexibel und einfühlsam. Das Wasser macht den strategisch kalkulierenden Hasen hilfsbereiter. Die Menschen werden selbstloser und denken nicht nur an sich selbst. Harte Arbeit stört sie nicht und sie können ordentlich zupacken.

Das sorgt für große Beliebtheit bei Kollegen und Vorgesetzten. Langfristig ist diese Verhalten auch ein Garant für Frieden und Wohlstand. Beide Faktoren findet der Wasser Hase auch äußerst wichtig. Leider neigt er deshalb auch zu übertriebener Vorsicht und verpasst so manche gute Chance, weil sie ihm zu riskant erscheint. Seine zurückhaltende Art bringt auch eine gewisse Führungsschwäche mit sich.

Der Wasser Hase in der Liebe

Im Privatleben läuft es bei diesem chinesischen Sternzeichen ganz hervorragend. Der Wasser Hase macht die Menschen sensibel und verständnisvoll und weniger egoistisch. Wir wollen unseren Partner verwöhnen und die Beziehung intensivieren. Wir werden auch wesentlich empfindsamer und können uns besser auf unseren Instinkt verlassen.

Die negativen Auswirkungen des Wasser Hasen auf die Liebe sind nicht so schlimm. Was vielleicht auffällt, ist, dass das Wasser unsere Freigiebigkeit noch steigert. Das kann zu einer gewissen Maßlosigkeit führen, die uns in finanziell angespannten Zeiten in Schwierigkeiten bringt. Und das macht uns wiederum panischer als notwendig …

Der Wasser Hase in der Politik

Das politische Geschehen wird im Horoskop 2023 aller Voraussicht nach nicht so spektakulär sein wie im Jahr des Wasser Tigers. Im Vorjahr machten Corona, Ukraine-Krieg und Teuerung radikale Schritte notwendig. Das war für viele Bürger, aber auch Politiker zu viel. Dieses Jahr müsste eigentlich entspannter verlaufen. Möglicherweise gelingt es der Weltpolitik, zu vermitteln und Kompromisse zu erzielen!

Was die Innenpolitik betrifft, zeigt ein chinesisches Horoskop 2023 ebenfalls eine gemächlichere Phase an. Vielleicht kehrt auch etwas mehr Ruhe und Besonnenheit ein, was die Klimapolitik betrifft. Der Wasser Hase rückt das Wohl der Menschen wieder mehr in den Blickpunkt. Einer wirklich zielstrebigen Politik könnte das passive Wesen des Hasen jedoch im Weg stehen. Womöglich machen wir das aber wieder dadurch wett, dass wir hilfsbereiter sind und mehr Rücksicht aufeinander nehmen …